Linsen & Spätzle - Großmutters Leibgerichte

Mit diesen Mischungen gelingen Ihnen Großmutters Leibgerichte ganz mühelos.

 

Wie es sich für echtes One-Pot-Essen gehört, brauchen Sie nur einen Topf um das schwäbische Traditionsgericht "Schwäbische Spätzle & Berglinsen" zuzubereiten. Einfach den Beutel öffnen und die Linsen & Spätzle darin gemeinsam in etwas Gemüsebrühe kochen. Ab und zu umrühren - fertig. Wer mag, verfeinert den Klassiker noch mit gebratenem Bauchspeck oder Saitenwürstle.

 

Dank der cleveren Mischung müssen Sie die Linsen weder vor dem Kochen einweichen noch die Spätzle am Ende abgießen. So zaubern Sie im Nu herzhafte Hausmannskost aus nur einem Topf.

 

Für ein fertiges Linsengericht in unter 10 Minuten, gibt es unsere Mischung mit feinen Spätzle und roten Linsen. Da rote Linsen bereits geschält sind, garen Sie schneller als andere Linsensorten und eignen sich für den spontanen Linsenhunger.

 

zum Webshop